Über mich

Kinderwunsch

Wie kam es zu „Esklapptnicht.de“?

Ungewollte Kinderlosigkeit ist in Deutschland keine Seltenheit mehr. Fast ein Drittel aller Deutschen zwischen 30-50 Jahre haben keine Kinder und jedes 10. Paar hat Schwierigkeiten, ein Kind auf auf die Welt zu bringen. Wie kann es trotzdem sein, dass viele Themen wie die Eizellspende noch so Tabu-behaftet sind?

Nach rund 150 Gesprächen und Interviews mit Wunscheltern, Reproduktionsmedizinern im In- und Ausland, Politikern, Anwälten und Kinderwunschberatern hörte ich eine Kritik immer wieder:

Die Kritik, dass es zu wenig Anlaufpunkte gäbe, die neutral zu Themen wie der Eizellspende, Social Freezing und Solo-Mutterschaft informieren.

Daher wollte ich eine Plattform schaffen, über die ich mein Fachwissen und meine Erfahrungen in Form von privaten Coaching-Sessions wie auch Online-Ressourcen weitergeben konnte!

So entstand also die Idee für „Esklapptnicht.de“.

Zur Namensfindung “Es klappt nicht“: Ich erhoffe mir, dass der Name ein wenig Leichtigkeit in ein in vielerlei Hinsicht emotional und negativ besetztes Thema bringt, und somit Interessierte dazu ermutigt, sich auf dieser Plattform zu informieren und auszutauschen.

Unterstützung, da wo sie gebraucht wird

Hast du konkrete Fragen, auf die du eine Antwort suchst? Möchtest du deinen Umgang mit dem Thema Kinderwunsch ändern? Hast du tausend Gedanken in deinem Kopf umherschwirren und suchst Klarheit? Hast du das Bedürfnis, einmal alles loszuwerden und die Perspektive eines außenstehenden Experten zu hören?

Wenn du eine oder mehrere Fragen mit „ja“ beantwortest, dann bist du bei mir an der richtigen Stelle. Bei all diesen Dingen kann ich dich unterstützen.

Ich bin der Meinung, dass es keine Standard-Lösung beim Kinderwunsch gibt. Jeder muss seinen eigenen Weg finden. Daher ist meine Beratung auch immer ergebnisoffen – ich werde dir niemals Ratschläge geben oder dir sagen, wie man zu „100% schwanger“ wird. Denn solche Allheilmittel gibt es leider nicht.

Ich biete meine Unterstützung an, egal an welchem Punkt du dich befindest. Dabei liegen mir vor allem die Gedanken und Gefühle rund um das Thema Kinderwunsch sehr am Herzen. Wenn du dich für eine persönliche Beratung noch nicht bereit fühlst, kannst du gern bei den „Online-Ressourcen“ kostenfrei auf Artikel, Studien und Erfahrungsberichte zugreifen, die ich zusammengesucht habe.

Wissenschaftliche Studien und persönliche Erfahrungsberichte können als Quellen der Inspiration dienen und ganz konkrete Lösungsansätze an die Hand geben.

Zur Entstehung von „Esklapptnicht.de“

Meine fachliche Expertise im Bereich Kinderwunsch und Coaching

Ich bin pragmatisch in meinen Methoden: Was funktioniert, das wende ich an. Meine wissenschaftliche Ausbildung und Tätigkeit in der Psychologie/Soziologie, meine Erfahrungen als systemischer Coach und Mindfulness-Koordinator haben mir über die Jahre hinweg eine Reihe an effektiven Hilfswerkzeugen an die Hand gegeben, die ich in meinen Beratungssitzungen anwende.

Im Rahmen meiner wissenschaftlichen Arbeit in Cambridge habe ich mich nicht nur mit dem deutschen Embryonengesetz auseinandergesetzt, sondern auch mit dessen Folgen für deutsche Frauen, Männer und Paare, die sich ein Kind wünschen. Unter anderem habe ich eine Studie durchgeführt, die die Erfahrungen und Entscheidungsprozesse von deutschen Frauen bzw Paaren dokumentiert hat, die für eine Eizellspende ins Ausland gereist sind (www.eispende.com). Dazu gibt es ein kurzes Interview auf ARD Plus Minus. Meine wissenschaftliche Arbeit wurde in verschiedenen Verlagen/Journals publiziert, siehe Online-Ressourcen.

Auch bekannt aus

Institutionelle Affiliationen