Es klappt nicht?

Dein Anlaufpunkt bei unerfülltem Kinderwunsch

Erfahrungsberichte zur Eizellspende im Ausland

Kinderwunsch verschieben? Tipps zum Social Freezing

Aufklärung – wie erzähle ich es dem Kind?

Corona-Virus: Kostenloses Erstgespräch (15 Min)

Du bist gerade an einem Punkt, an dem du alleine nicht weiterkommst? Du hast Fragen, aber keine Antworten? Dein Embryotransfer wurde verschoben und du möchtest einfach nur mal reden? Dann kannst du mich gern kontaktieren.

Im April 2020 biete ich eine begrenzte Zahl von kostenlosen Erstgesprächen an (15 Min). Klingt gut? Dann schreib mir einfach :)

01

Mein Fokus

Ich unterstütze Frauen und Paare bei ihrem Kinderwunsch. Als Fachexpertin in allem, was „Eizellen“ angeht, spezialisiere ich mich auf folgende Bereiche: Familienbildung mithilfe einer Eizellspende im Ausland; Solo-Mutterschaft (mit Samenzellspende); Social Freezing, also die eigenen Eizellen einfrieren, um später Kinder zu bekommen; und Aufklärung und Umgang mit dem Thema Eizell- und Embryonenspende, nachdem das Kind geboren ist.

Eizellspende im Ausland

Du überlegst, ob die Eizellspende der nächste Schritt auf dem Weg zum Kind ist? Das ist mein Expertengebiet. Ich werde dich auf wichtige Punkte bei deiner Reise ins Ausland aufmerksam machen, die du bedenken solltest. In meiner Studie an der University of Cambridge habe ich mich mehrere Jahre lang mit diesem Thema befasst und gebe gern meine Erfahrungen weiter, besonders wenn es um die vielen Entscheidungen geht, die getroffen werden müssen.

Solo-Mutterschaft

Du möchtest ohne Partner deine Familienplanung beginnen? Weißt nicht, wo du beginnen sollst? Wäre für dich eine Samenspende denkbar? Fühlt sich dieser Schritt egoistisch an? All diese Gedanken und Zweifel sind auf dem Weg zur Solo-Mutterschaft ganz normal., das bestätigen mehrere Studien. Schritt für Schritt kann ich diese Reise mit dir durchsprechen., damit du eine informierte Entscheidung treffen kannst.

Social Freezing
(Eizellen einfrieren)

Du weißt sicher, dass du einmal Kinder haben möchtest. Doch im Moment fehlt der Partner oder die Zeit?Vielleicht möchtest du auch einfach vorausschauend handeln und „auf Nummer sicher gehen“. Je nachdem, wie alt du bist, könnte es sich anbieten, deine Eizellen einzufrieren. Ich mache dich auf die Risiken aufmerksam und schildere dir im Detail den Ablauf, damit du entscheiden kannst, ob dieser Prozess bei dir sinnvoll sein könnte.

Aufklärung nach Eizell- und Embryonenspende

Ein Kind mittels einer Eizellspende oder Embryonenspende zu bekommen, das ist in Deutschland oft noch ein Tabuthema. Wie entscheidet man, ob man es dem Kind sagen soll? Gemeinsam denken wir in die Zukunft und überlegen, ob, wie und wann man dem Kind (und auch Freunde, Familie usw.) von der Spende erzählen kann. Ich verweise auch auf Vereine, Communities und Materialien, die weiterhelfen können.

02

Über mich

Seit vielen Jahren forsche ich zu den sozialen und psychologischen Aspekten von ungewollter Kinderlosigkeit in Deutschland. Unter anderem beschäftigten mich die Themen: Kinderwunsch, Eizellspende im Ausland, Social Freezing., Solo-Mutterschaft und Aufklärung von Kindern nach Eizellen- und Embryonenspende.

Neben meiner wissenschaftlichen Tätigkeit arbeite ich mit Herzblut als Kinderwunschberaterin und Coach. Ich setze mich außerdem dafür ein, dass wir uns in Deutschland mit Thematiken wie der ungewollten Kinderlosigkeit und dem Verbot der Eizellspende auch auf öffentlicher Ebene aktiver auseinandersetzen.

Artikel und Interviews von mir zu diesen Themen findest du bei ARD Plus-Minus, Radio-Eins, Springer-Verlag, International Journal of Women’s Studies, Babywunsch Magazin, und mehr.

Mehr findest du hier.

03

Auch bekannt aus

04

Kontakt